MARKEN-, DESIGN-, PATENT- UND URHEBERRECHT

Globale Vernetzung, ständiger und leichter Zugang zu Informationen und neue Technologien, die Nachahmungen erleichtern, gefährden kreatives Schaffen und Know-How. Wir sind ständige rechtliche Begleiter unserer Mandanten im Marken-, Design-, Patent- und Urheberrecht. Von der Entwicklung über die Veröffentlichung bis zur Vermarktung beraten und vertreten wir Markeninhaber, Erfinder, Urheber und Designer aus verschiedensten Wirtschaftsbereichen. Die Kanzlei PENDL MAIR verfügt über hervorragende Juristen auf allen Gebieten des geistigen Eigentums. Unsere Rechtsanwälte haben sich im Immaterialgüterrecht über die Landesgrenzen hinaus einen guten Namen gemacht.


Durch frühzeitige anwaltliche Unterstützung können wir unseren Mandanten helfen, ihr geistiges Eigentum rasch und effektiv zu schützen sowie unerwünschte Konflikte und damit verbundene unnötige Kosten zu vermeiden.


Beratungsschwerpunkte:

  • Anmeldung nationaler Marken und Designs, internationaler Marken und Designs sowie von Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern
  • Entwicklung internationaler Markenschutzstrategien
  • Verfassung bzw. Beantwortung von Unterlassungsaufforderungen („Abmahnungsschreiben“)
  • Beratung und Vertretung in marken-, design-, patent- und urheberrechtlichen Auseinandersetzungen, zivil- und strafrechtliche Verfolgung von Immaterialgüterrechtsverletzungen
  • Widerspruchsverfahren vor dem Österreichischen Patentamt oder dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) im Zusammenhang mit Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern
  • Löschungsverfahren vor dem Österreichischen Patentamt oder dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (HABM) im Zusammenhang mit Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmustern
  • Markenrecherchen
  • Markenverwaltung mit unserem eigenem Markenverwaltungsprogramm (unter anderem zur Wahrung der Erneuerungsfristen) mit eigenem Zugang für Mandanten
  • Erstellung und Prüfung von Lizenzvereinbarungen, Abgrenzungsvereinbarungen, Vorrechtsvereinbarungen, Know-How-Verträgen, Forschungs- und Entwicklungsverträgen, urheberrechtlichen Rechteeinräumungen sowie von Übertragungen registrierter Immaterialgüterrechte
  • Rechtliche Unterstützung zum Schutz oder bei Verletzung von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen
  • Beratung und Vertretung gegenüber Verwertungsgesellschaften